Tarkon Forum



 

 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Tarkon für Dummies



 
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Tarkon Forum Foren-Übersicht -> Tarkon light
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Tacheles
Panda




Anmeldungsdatum: 22.03.2007
Beiträge: 2058

BeitragVerfasst am: 25.01.2009, 00:10    Titel: Tarkon für Dummies Antworten mit Zitat

Tarkon in a nutshell

Tarkon ist ein Kontinent getrennt von allen anderen Ländern inmitten eines nahezu undurchsegelbaren Ozeans.
Nur mit Hilfe eines Navigators und einem geborenen Tarkonier ist die Reise per Schiff nach Tarkon möglich.
Tarkon ist bekannt für seine Vielzahl an Portalen.
Es gibt fast nur Menschen auf Tarkon.
Eine Elfe oder schlimmer noch, eine Fee zu sein, schreit nach Ärger.

Die Länder

Arrandok
Land der Wundersamen
Ehemals ein stolzes Reich, nun verwüstet durch den Angriff aller anderen Länder.
Grund der Kriegserklärung war die verbreitete Schwarzmagie und Dämonenanbetung.
Ob wahr oder nicht, in Folge dessen wurde das Land belagert und dem Erdboden gleich gemacht.
Ascardien löscht derzeit letzte Widerstandsnester aus.

Ascardien
Land des Adels und der Ritterschaft
Ascardien ist militärisch stark unter dem König Gerald de Mont und religiös fast eins unter dem Clavis Custodes.
Ascardien ist das Land mit der höchsten Population an Elfenartigen.
Es grenzt an dunkle Gefilde (Vernstein) im Norden.
Vernstein hat inzwischen Ascardien nahezu überrant, die Bevölkerung ist nur in den magisch geschützten Städten sicher, den die Schrecken jagen und töten Nachts jenseits der Siegel.
Die Population beinhaltet französisch und asiatische Einflüsse.
Berühmt ist die Magierakademie Akkeron, welche die Masslatte für alle magischen Traditionen Tarkons darstellt.

Karask
Land des Volkes und der Pferde
Karask wird regiert vom Rath, einer Art gewählten König.
Es vereint europäisch mittelalterliche und germanische Wurzeln.
Die stärkste Kirche ist die Kirche Halors, welche auch die Paladine des Halor, die Halori hervorbringt.
Stolze, nordische Krieger, die im Kampf an ihre Grenzen gehen und in eine wilde Raserei verfallen können.
Probleme stellt der schwelende Kampf zwischen Rath und dem verbliebenden Adel dar.
Jenseits Karasks, so munkelt man, entstammt die Bedrohung durch die Orks.

Trom

Schmelztiegel des Glaubens
Trom wurde bis vor wenigen Jahren von einer Art Senat regiert, dem Walt, jetzt beherrscht von Adligen Familien unter der Kontrolle der Druiden,
einer Gruppe arkaner Magier, die einer nichtmenschlichen Tradition folgen.
Ihrer Macht über Natur und Ernte ist es zu verdanken, dass Trom uneinnehmbar ist.
Freier Glauben existierte einst in Trom,, heute jedoch nicht mehr,
Es gibt Spannungen zwischen den Trommern und einer neuen Bevölkerung, den Neubrannenreikern, welche hier einst Asyl fanden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Tarkon Forum Foren-Übersicht -> Tarkon light Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Tags
Religion



Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group

BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz